SC Berchum Garenfeld III – SG Hohenlimburg / Holthausen F1 1:5 (0:0)

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Hohenlimburg / Holthausen

Im dritten aufeinanderfolgenden Spiel in der Rückrunde gegen einen Jungjahrgang erwartete die Hohenlimburger Mannschaft eine Überraschung.

Statt das Spiel von Beginn an zu dominieren, spielte Berchum / Garenfeld mit und erarbeitete sich gute Abschlussmöglichkeiten. Die Hohenlimburger Hintermannschaft stand hinten allerdings sicher.
Allmählich kam die SG in Fahrt und drängte auf das erste Tor. Julius kam frei vor dem Tor zum Abschluss, welchen allerdings der starke Torwart der Gastgeber noch parieren konnte. Luka schaltete am schnellsten und staubte zum verdienten 0:1 ab.

Die Hohenlimburger vertendelten viele Möglichkeiten. Stand man selbst in guter Abschlussposition, wurde der Ball lieber noch einmal abgespielt.
So dauerte es bis kurz vor der Pause, bis der zweite Treffer fiel. Zunächst ließ der Torwart der Gastgeber einen Fernschuss von Henrik K. und den Nachschuss von Mats abprallen, bis Leon den Ball in das Tor einschob.

Auch nach der Pause dominierte die SG die Partie. Die Gastgeber standen hinten sehr gut. Die Hohenlimburger Offensive biss sich die Zähne aus. Viele Chancen blieben ungenutzt.
Nun zeigte sich das Gegenteil zur ersten Halbzeit. Statt den Ball zum besser stehenden Spieler abzugeben, wurde lieber selbst auf das Tor geschossen.

Es dauerte daher wieder sehr lange, bis Leon den Ball mit einem strammen Schuss im langen Eck unterbrachte.

Auch das 0:4 ging auf Leon’s Kappe. Er erkämpfte sich den Ball in der eigenen Hälfte und schob den Ball dieses Mal in das kurze Eck.

Der nächste Angriff gehörte nun Berchum / Garenfeld. Die Hohenlimburger haben den Ball nicht aus der eigenen Hälfte bekommen. Die Hausherren nutzen das Durcheinander aus. Der Schuss aus knapp 10 Metern schlug im oberen linken Eck ein. Clemens war bei diesem Tor chancenlos.

Mit der letzten Szene des Spiels erhöhte Leon zum 1:5 Endstand.

Der SC Berchum / Garenfeld III hat sich für einen Jungjahrgang sehr gut verkauft. Der Sieg für SG Hohenlimburg / Holthausen geht in dieser Höhe vollkommen in Ordnung.

Es spielten:

Henrik S., Henrik K., M. Emin, Clemens, Alexander, Luka (1), Leon (4), Julius, Mats