SW Silschede II gegen SG Hohenlimburg 1:5 (0:3)

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Hohenlimburg / Holthausen

Die SG spielte beim Absteiger aus der A Gruppe wie ein Champion.

Von Anfang an wurde gut gepresst. ..die ersten Chancen wurden noch liegen gelassen. Nach 8 Minuten kam eine Hereingabe von Nils und der derzeit überragende Felix Ibele erzielte das 0:1. 5 Minuten später guter Ball von Cihan Karadogan auf Felix Ibele 0:2.

Der Gegner hatte auch seine Möglichkeiten aber Hendrik Freisen hielt die Null bis zur Pause. Nach einem Einwurf von Jan Schulte erhöhte Dominic Jaschinski auf 0:3.

Kurz vor der Pause knallte Jan Schulte eine Vorlage von Nils Brückner noch unter die Latte…leider nicht das vierte Tor. Die Gastgeber kamen gut aus der Pause und machten Druck. Aber Hendrik Freisen ließ nichts zu. Im Gegenzug dann erneut guter Ball von Cihan auf Nils der Felix in den Raum schickte.

Dieser bedankte sich mit einem Hattrick zum 0:4. Das Spiel war entschieden und bei einer Ecke rückte die SG komplett auf.

Die schnellen Gastgeber nutzten den Konter zum 1:4. Dann noch ein guter Ball von Niklas Menke auf Nils Brückner und der erzielte das 1:5.

Bei sommerlichen Temperaturen passierte dann nichts mehr.

Die SG verteidigt auch am 5. Spieltag die Tabellenspitze bei 28:2 Toren.