TSG Herdecke F2 – SG Hohenlimburg-Holthausen

Eingetragen bei: Unkategorisiert | 0

Hohenlimburg / Holthausen

Der Jungjahrgang der SG ging sichtlich eingeschüchtert in das Spiel gegen den körperlich überlegenen Gegner der TSG aus Herdecke.

Gleich zu Beginn kassierten die Gäste aus Hohenlimburg durch einen Fernschuss das frühe Gegentor.

Henrik S. und Hubeyb bauten das Spiel kontrolliert aus der Abwehr heraus auf, so dass sich die SG wieder fing. Die Gäste verloren die Angst vor dem Gegner.

Nachdem Alexander M. auf der linken Außenbahn zwei Gegner ausgespielt und auf den in der Mitte freistehenden Luka passte, scheiterte dieser erst noch am Pfosten. Der Torwart hatte beim Nachschuss dann allerdings keine Chance mehr.

Leon erhöhte durch seinen Doppelpack zum verdienten 1:3 Zwischenstand.

Zahlreiche weitere Chancen durch Henri, Mohamed E., Henrik S., Mats, Bastian und Alexander brachten keine zählbaren Erfolge.

Nach dem Seitenwechsel tauschte die SG die Torhüter. Henrik K. ging ins Feld und Henrik S. ins Tor.

Die Gastgeber glichen zwischenzeitlich noch zum 3:3 aus.

Kurz vor Schluss wurde Henrik K. freistehend im Sturm angespielt. Mit einem platzierten Schuss erzielte er das Siegtor zum 3:4 Endstand.

 

Fazit: Nach einem sehr ausgeglichenen und spannenden Spiel siegte die SG verdient durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gegen einen körperlich überlegenen Altjahrgang aus Herdecke.

 

Es spielten:

Henrik K, Hubeb, Henri, Alexander M., Luka J., Leon, Bastian, Henrik S., Mohamed E., Mats

 

Tore:

Luka J.

2 x Leon

Henrik K.